Blogkarneval KarmaKonsum Trendmap 2009

Auf das Bild klicken, um zur vergrößerten Ansicht zu gelangen.

Endlich habe ich mir mal wieder Zeit genommen, um meine Welt tiefgründiger zu durchdenken. Da ich ja mal als Ex-Graffiti-Künstler sehr grafisch denke, ist dieser erste Entwurf einer KarmaKonsum Trendmap dabei herausgekommen, die ein Abbild der KarmaKonsum Wirklichkeit darstellt.

Ich freue mich auf Dein Feedback oder Deine Fragen per Kommentar dazu.

Diese Visualisierung ist auf vielen Dimensionen komplex, interpretationsbedürftig und ein Versuch, unsere Sichtweise des LOHAS Phänomen visuell umzusetzen. Als ich mit einigen Vertrauten darüber philosophiert habe und jeder andere Linien und Punkte konstruieren würde, kam mir die Idee, einen grafischen Blogkarneval daraus zu machen. (der dritte KarmaKonsum Blogkarneval – hier geht es zum ersten und zum zweiten)

Wer Zeit und Lust hat, aus der offenen Power-Point-Datei heraus sein ganz eigenes Abbild der neogrünen Wirklichkeit zu konstruieren, ist herzlich eingeladen, mitzumachen.

So funktioniert es:

  1. Lade Dir die offene Powerpoint-Datei runter
  2. Bearbeite sie (füge Linien und Stationen dazu, verändere Bezeichnungen, Farben, führe neue Bezeichnungen ein … etc.). Bitte vergiss nicht, am oben links Dein Blog-Logo einzufügen.
  3. Speichere ein Bild Deiner Map und veröffentliche dieses bis zum 31. Mai 09 auf Deinem Blog mit einem Trackback zu diesem Beitrag.
  4. Ich sammele alle Beiträge und blogge zusammenfassend darüber

.

HINWEIS! Hintergrund der TrendMap ist es auch, dass wir auf der KarmaKonsum Konferenz 2009 eventuell ein Plakat von der TrendMap in gedruckter Form zum Verkauf anzubieten wollen. Wer einen aus unserer Sicht gelungenen Beitrag zur Weiterentwicklung der TrendMap leistet, erhält die Option, auf dem Poster der finalen Map mit seiner Blog-Internetadresse genannt zu werden. Zusätzlich verschenken wir an diese Teilnehmer ein Poster.

Ich bin wirklich auf Dein Feedback zu der Idee gespannt und noch mehr, wie die einzelnen Menschen die Map ganz subjektiv verändern.

6 responses to “Blogkarneval KarmaKonsum Trendmap 2009”

  1. Sebastian

    [...] Christoph Harrach hat vor kurzem einen grafischen Blogkarneval ins Leben gerufen. Es geht um das Abbild [...]

  2. Klaus-Peter

    Der “Fressnet-Beitrag” zur LOHAS-Map ist hier:
    http://fressnet.de/blog/?p=1864
    Über “Open table” könnte man noch diskutieren, und am Besten etwas daraus machen.

  3. Norbert

    Die Karmakonsum-Trendmap ist überragend !
    Whow !
    Nicht jeder wird wissen, was sich hinter jedem Begriff ganz genau verbirgt.
    Ich schlage vor, die einzelnen Stationen mit Llinks zu den jeweils besten Websites dazu zu versehen. – z.B. zu dem entsprechenden Wikipedia-eintrag…

  4. Christoph

    Hi Norbert,

    sehr gute Idee – allerdings weiß ich nicht, wie man das realisieren könnten …

    MAch doch mal einen Vorschlag …

    LG
    C

  5. Norbert

    Also, ich hab bereits versucht, aufgrund der wirklich überragenden Idee und Vorlage eine eigene, individuelle, personifizierte Map zu erstellen, bin aber nicht mehr vorangekommen.
    Das ganze ist ja sehr aufwändig, und es ist auch komplex.
    - ich werde es aber weiterverfolgen, die Idee ist einfach zu gut.
    - Schade, das nur wenige das umgesetzt haben:
    die Idee mit den Youtube-videos ist auch gut. man kann da wirklich äusserst viel damit machen …
    aufgeschoben ist nicht aufgehoben !

  6. Sandy Yale

    Once are you heading to publish again? You actually entertain me!

Einen Kommentar hinterlassen

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan