5 responses to “Das war die KarmaKonsum Konferenz 2010”

  1. Britta-Marei Lanzenberger

    Vielen Dank für den phantastischen, inspirierenden, perfekt organisierten Kongress!

  2. Sebastian Gronbach

    Lieber Noel & lieber Christoph und vor allem das ganze, aufmerksame und liebevolle KarmaKonsum-Team!

    Wir sind sehr glücklich, viele tolle & inspirierende Momente mit Euch und den Gästen geteilt zu haben. DANKE!

    Und wir haben uns gefreut, dass Ihr uns eingeladen habt, Verantwortung für Stille, Bewusstheit und Innerlichkeit zu übernehmen.

    Hiermit überreichen wir Euch ein Video-Podcast der Guerilla-Meditierer auf der KarmaKonsum-Konferenz.

    http://www.vimeo.com/12951032

    Herzlich – aus der Stille.
    Sebastian

  3. Yvonne

    Es war SUPER!!! – beeindruckend, erlebnisreich, inspirierend …

    Die Konferenz war sehr beeindruckend (Themen, Referenten, Teilnehmer, Gespräche usw.).
    Von z.B. „Eigentlich wollte ich nur wissen, woher der Klimawandel kommt“, „Sinnsuche“, „Sehnsucht ist das Wis-sen darum, dass uns etwas fehlt zum Glück.“, „Der Unterschied zu den Diskussionen in den 80ern ist: Wir sind im Mainstream angekommen, wir sind keine Freaks mehr.“, „Entdeckung der Langsamkeit“ und „Die Sinnsuche in einer nachhaltigen Organisation braucht Bildung.“ gab es sehr interessante Vorträge, die auf große Zustimmung treffen. New Spirit – spürbar. Es wird was bewegt.
    Nachhaltigkeit ist die Zukunft, dieses Ziel (aus unterschiedlichsten Standpunkten, Perspektiven, Vorstellungen) haben alle gemeinsam.
    Es machte großen Spaß, sich zwischendurch mit anderen über die Vorträge auszutauschen und spannende, anregende, interessante Gespräche zu führen.
    Ich habe interessante Menschen kennengelernt und Gespräche über Themen geführt, die mich seit langem bewegen. Besonders beeindruckt hat mich der partnerschaftliche und freundschaftliche Umgang miteinander.
    Mit Nicole Lüdi (GDI) und Maren Hessler („Wenn ich so darüber nachdenke, kann ich eigentlich alles.“) hatte ich kurz ein Gespräch und konnte sie kennenlernen, sehr sympathisch.

    Thomas D. als Highlight beim KarmaKonsum Gründer-Award. Cool!
    Die Gewinnerin des Gründer-Award, Sina Trinkwalder manomama: beeindruckend, tolles Konzept, super Sache.
    Das Siegerkleid (Kleid Zuversicht) schaue ich mir gleich mal im Shop an. Gefällt mir.

    Auf der Expo/Messe gab es Produkte, Konzepte, Ideen zu entdecken und ebenfalls Kennenlernen der Aussteller.

    Die Gastgeber, Christoph und Noel, sowie Helfer: besser geht es nicht. PERFEKT! Tolle Organisation, schöne Stimmung. Schönes Gefühl Willkommen zu sein. DANKE!

    Grüße!
    Yvonne Zernick

    @Jana Kern
    Schön dich persönlich kennenzulernen!

  4. Tina Otte

    Lieber Christoph & lieber Noel,

    als Bio-Lady der ersten Stunde (die Bezeichnung „Alt-Öko“ passt einfach nicht zu mir), war es mir eine große Freude an der rundum gelungenen Veranstaltung teilnehmen zu können. Sowohl das Motto, als auch die Themen der lebhaften Vorträge waren wirklich ansteckend und inspirierend.

    Meine Güte, noch dazu in den ehrenwerten Räumen der IHK, das war vor 30 Jahren gar nicht denkbar. Vielen Dank für euer Engagement, die Power und das Standing, die dies ermöglicht haben. Ein „alter“ Spruch der immer noch Bestand hat: „Es gibt viel zu tun, packen wir es an!“

    In diesem Sinne herzliche Grüße von Tina Otte

  5. CSR-Radar Nr. 6 | Vollmond

    […] Jahr wurden 31 Businesspläne eingereicht. Überreicht wurde der Award von dem Musiker Thomas D. Hier eine kurze Zusammenfassung aus dem Jahr […]

Leave a Reply

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan