Impressum | Datenschutzerklärung

Interview mit Simonetta Carbonaro

Und noch mal Trendbüro: Die Hamburger haben ein wie ich finde sehr spannendes Interview mit Simonetta Carbonaro zum Thema sozialer, gesellschaftlicher Reichtum und der neuen Bedeutungen von Eigentum veröffentlicht, das ich an dieser Stelle wämstens empfehlen kann. In diesem Interview benennt sie „sozialen Reichtum“ als wesentlichen Wert, der menschliches Zusammenleben ermöglicht und erklärt,  warum Konsumenten eine Sehnsucht nach mehr kultureller Relevanz haben. Hier ein kleiner Auszug:

„Überall in der Gesellschaft sieht man hoffnungsvolle Signale, dass sich die Menschen zusammenschließen, sich selbst organisieren und ihre kollektive Intelligenz in Gang setzen. Die Übersättigung der Märkte, die Umweltbedrohungen, die Hyperindividualisierung mit der damit verbundenen Krise der Familie – das sind alle Aspekte, welche die latent in der Bevölkerung vorhandene Innovationskraft jetzt herausfordern. Es gibt zahllose Phänomene von grassroots Engagement und kollaborativen Zusammenschlüssen, die Indiz für die Entstehung eines neuen gesellschaftlichen Reichtums sind“.

Frau Carbonaro wird dieses Jahr auch auf unserer KarmaKonsum Konferenz die Keynote mit dem Thema „Radikales Umdenken erforderlich“ halten.

Sie ist Professorin für Humanistic Marketing und Design Management an der Universität von Borås in Schweden, Dozentin für Design Direction an der Domus Academy in Italien und ist Expertin für Konsumpsychologie, Innovationsmanagement, Strategic Design Management und forscht auf dem Gebiet des Konsumentenverhaltens und des sozialen und kulturellen Wandels. Sie ist Mitglied des Advisory Board der internationalen GDI-Handelskonferenz und Mitbegründerin des europäischen Kulturparlaments. Außerdem betreibt sie mit ihrem Partner Christian Votava die Unternehmensberatung Realise Strategic Consultants. puh… 🙂

Leave a Reply

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan