Impressum | Datenschutzerklärung

Die Spiritualität des Konsums

Wahnsinnig starkes Motiv. Ich habe dieses sehr kreative Bild auf der Webseite des Künstlers und Erlebnispädagogen Stefan Stark gefunden. Stefan ist ein Freund von Thomas D und er ist an der Planung der Guerilla Meditation auf dem KarmaKonsum GreenCamp beteiligt.

Mehr solcher tiefsinniger Bilder auf stefanstark.com

3 responses to “Die Spiritualität des Konsums”

  1. sandra

    Ich komme gerade vom Einkauf und das Bild spricht mir aus der Seele! Danke für den Link!

  2. Silke

    perfekt – ! habe letztes WE mal versucht, mir den Film „Sex and the City“ anzusehen, um mitreden zu können. Die Serie hab ich nie geschaut. Aber ich habs grade mal 25 Minuten ausgehalten. Komplett sinn- und witzfrei…!

  3. S. Prohn

    Genial!
    ich habe zuerst gar nicht erkannt, dass das Einkaufswagen sind… – Mein Bildschirm ist zu klein, mußte runterscrollen, hochscrollen – und dann -> oha!
    Faszinierend, wie viel allein durch die Überschrift + die lichte Wärme/Form der „heiligen Bedachung“ schon vom Gehirn vorausgeplant wird – für das, was man drinnen zu sehen erwartet… SP

Leave a Reply

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan