Impressum | Datenschutzerklärung

4 responses to “KarmaKonsum Podcast – Interview mit Tanja Busse”

  1. Tim

    Danke für den Beitrag.
    Was mir nicht in den Kopf reingeht ist, dass man sich als Teil der LOHAS-Bewegung versteht und dann einen Handelsriesen wie Amazon schamlos verlinkt.
    Läden wie Amazon sind genau diejenigen, die unsere Welt jeden Tag einen Schritt mehr in eine Richtung schieben, die wir nicht wollen. Alternativen gibt es zu Hauf: Erste Adresse ist immer der kleine unabhängige Buchladen um die Ecke und wenn es tatsächlich mal das Internet sein muss, dann gibt es ökologischere und sozialere Alternativen. Habe sie gerade nicht auf dem Schirm, aber https://www.buch7.de scheint z.B. schoneinmal um Jahre besser als Amazon zu sein.

    Tim

  2. Klaus-Peter

    Aus dem Klappentext zum Buch:

    „Die Verbraucher … probieren vielfach und fantasievoll eine Rückkehr zu überschaubaren Formen der Nahrungsmittelherstellung.“

    Stimmt, zunehmend. Und das und die Zubereitung kann man auchz ganz gut auf Blogs kommunizieren.

  3. Iris

    ein ebenso empfehlenswertes Buch zur Ernährung.

    Food Politics: How the Food Industry Influences Nutrition and Health (California Studies in Food and Culture)
    Autorin: Marion Nestle.

Leave a Reply to Tim Click here to cancel reply.

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan