Impressum | Datenschutzerklärung

4 responses to “Autonetzer – Carsharing selbst gemacht”

  1. Finn

    Autonetzer sind nicht die einzigen, die private Carsharing-Portale aufgebaut haben. Ich kenne noch:

    http://www.tamyca.de
    Tamyca (take my car) aus Hamburg.

    http://www.nachbarschaftsauto.de
    Nachbarschaftsauto aus Berlin

    http://www.car2gether.com
    car2gether – derzeit nur in Ulm und Aachen, weitere Städte sind geplant.

    Eine super Idee und tolle Ergänzung zu den gewerblichen Anbietern.

  2. Michael

    Außerdem gibt’s noch http://www.rent-n-roll.de seit etwa Juni 2011.

  3. Frank y

    zum Glück hat sich Autonetzer mittlerweile zum Marktführer entwickelt. Als Träger des „Siegels der Nachhaltigkeit“ und seinem stetigen Engagement, zb. mit get-neutral zur CO2-Bekämpfung mit Würde der Pionier.

    Ich habe erst gestern wieder ein Auto zurückgebracht, die Leute sind sehr nett und auch das Team von Autonetzer.de ist bei allen Fragen sehr hilfsbereit.

  4. Frank z

    „zum Glück hat sich Autonetzer mittlerweile zum Marktführer entwickelt. Als Träger des “Siegels der Nachhaltigkeit” und seinem stetigen Engagement, zb. mit get-neutral zur CO2-Bekämpfung mit Würde der Pionier.

    Ich habe erst gestern wieder ein Auto zurückgebracht, die Leute sind sehr nett und auch das Team von Autonetzer.de ist bei allen Fragen sehr hilfsbereit.“

    😀 Das Team von Autonetzer.de sollte erst mal seine Hotline besetzen, bevor sie wild im Internet umher kommentieren und ihren Fantasien nachhängen…

Leave a Reply

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan