Impressum | Datenschutzerklärung

2 responses to “Muhammad Yunus in Frankfurt – Mein Eindruck”

  1. Patrick

    Das System der Mikrokredit ist auf keinen Fall wegweisend.
    In Knechtschafft vom Zins wird auch hier den Gläubigern kein Aufschub gewährt – es gibt etliche Fallbeispiele, die
    Praktiken der SocialBanks anprangern.

  2. Bettina Berens

    Die Idee, Menschen die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu verwirklichen, ist gut.
    Wir leben in einer Welt des Kapitalismus, d.h. wer Geld hat, hat Möglichkeiten, wer kein Geld hat eben keine.
    Ob es eine gute Idee ist, Menschen Geld zu geben, um sich zu verwirklichen, um damit das alte System zu erhalten?
    Hier eine kritische Gegenstimme:
    „Schmutzwasser für Verdurstende
    Das Mikrofinanz-Geschäft dient nicht der Armutsbekämpfung, sondern stürzt die Kreditnehmer tiefer ins Elend“
    aus Neues Deuschland http://www.neues-deutschland.de/artikel/210391.schmutzwasser-fuer-verdurstende.html

Leave a Reply

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan