Impressum | Datenschutzerklärung

One response to “Vegetarier-Studie: Moralische Gründe führend für Fleischverzicht”

  1. Birgit Doll

    Ja, und dennoch sind 8% zu wenig. Wieviel Menschen essen denn Fleisch aus artgerechter Haltung, die in Deutschland mal grade 5% ausmacht? Nach dem Buch von Rüdiger Dahlke „Peacefoode“ und auch Foers „Tiere essen“ können und dürfen wir die Augen nicht mehr vor den Tier-KZs und die katastrophalen Folgen für den Planeten und seine Bewohner verschliessen! Wenn alle 5Sek. ein Kind an Hunger stirbt, so ist das Mord. Wenn 10.000Millionen Futtermittel auf diesem Planeten jährlich für Tiermast verwendet werden, dann schreit das Unrecht zum Himmel! Lasst uns mehr darüber reden, bitte. LG Birgit aus HH

Leave a Reply

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan