Impressum | Datenschutzerklärung

7 responses to “Umfrage zu Wechselwirkungen zwischen Privatleben und Arbeit”

  1. M.Fritzsche

    Für Selbständige sind viele Fragen unpassend. Konnte immer nur „unzutreffend“ ankreuzen. Für diese Spezies fehlen Fragen!

    1. Eva

      Ich finde auch für Solo-Selbständige ist der Fragebogen schwierig. Den Hinweis, dass man an sein letztes Arbeitnehmerverhältnis denken kann, habe ich übersehen. Jetzt hast Du eine gespaltene Persönlichkeit (Privat-Ich vs. Arbeits-Ich) im Datensatz. Dabei war ich vorher ganz im Einklang mit mir.

  2. Christiane Stavrou

    Befinde mich zur zeit in elternzeit u musste deshalb hausfrau ankreuzen , obwohl ich seit 20 jahren vollzeit arbeite. Bei der frage ob man bei einen umweltbewussten unternehmen auf gehalt verzichten würde sträuben sich bei mir die nackenhaare . Ich habe im buchhandel vollzeit 950 netto verdient. Damit stehe ich nicht allein da . Soll jemand von noch weniger leben ? Dann noch nachhaltig ? Warum geht man in deutschland davon aus das alle menschen gut verdienen ? Und das man arbeitet um sich selbst zu verwircklichen ? Auch bio lebensmittel u öko strom müssen bezahlt werden .

    1. Aylayn

      Diese Frage habe ich mir auch gestellt.
      Als echter LIMEr wäre mir Teilzeit mit weniger Lohn deutlich lieber als Vollzeit mit mehr Lohn – aber dennoch ist weniger Lohn faktisch kaum noch möglich.
      Und auf AlGII-Niveau zu leben ist nahezu unmöglich.

  3. Angelika Seiterle

    Leider kann ich die Fragen als Selbständige nicht vollständig beantworten und man kann sie nicht überspringen. Ich lass den Fragebogen offen, wenn Ihr noch eine Lösung habt, kann ich sie abschließend beantworten. Da ich in der Tat zu 90% selbständig war in den letzten 12 Jahren, wäre eine Beantwortung unter der Berücksichtigung der sehr kurzen Angestelltenzeiten keine für mich repräsentative Antwort.

    Liebe Grüße, Angelika

  4. nadine hofmann

    Für Freiberufler schwierig zu beantworten..Leider!

Leave a Reply

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan