Impressum | Datenschutzerklärung

4 responses to “Leben und Arbeiten in einer spirtuellen Gemeinschaft”

  1. silvia Wiesrecker

    Hallo,

    ich würde gerne bei Yoga-Vidya leben. Auch ich habe eine große Sinn-und Lebenskrise zu bewältigen gehabt. Ich habe auch schon bei Yoga-Vidya gearbeitet, aber man hat meine Bewerbung abgewiesen. Nur weil ich aufgrund dieser schwierigen Lebensphae in einem Wohnheim für psychisch kranke Menschen gelandet bin, obwohl ich selber gar nicht psychisch krank bin. Ich bin damals an die falschen Menschen geraten, die es nicht gut mit mir gemeint haben. Ich habe mich zuguterletzt den Dingen hilflos ausgesetzt gefühlt und landete dann in diesem Heim, wo ich jetzt zum Glück in der Außenwohnung leben kann, mit noch einer Frau zusammen. Ich habe auch schon spirituelle Erfahrungen gemacht, als ich vor 10 Jahren Meditieren gelernt habe und auch Yoga gemacht, wo es mir manchmal noch tagelang richtig gut von ging. Gleiche Erfahrungen habe ich beim meditieren gemacht, also dass ich mich einfach nur noch schön gefühlt habe. Ich habe auch Kontakt zur Himmelsphäre gemacht, genauer gesagt ich führe wie Neale Donald Walsch Gespräche mit Gott. Ich weiß, das hört sich nicht glaubwürdig an, es ist aber so, und darüberhinaus ist Gott auch immer bei mir, weil ich in seine Sphäre kommen soll, auch wenn ich nichts esoterisch-spirituelles mehr mache. Ich wünsche mir das aber so sehr, und Gott will auch, dass ich etwas esoterisch-spirituelles noch mache. Ich habe mich auch nochmals für einen Yoga-Kursus bei Yoga-Vidya angemeldet, und werde mit den Mitarbeitern vor Ort nochmals reden. Vielleicht kennt Ihr ja auch noch eine andere größer Yoga-Lebensgemeinschaft. Bitte nehmt doch mal Kontakt zu mir und Gott auf.Ich bin wirklich nicht geisteskrank, aber ich leide ganz furchtbar unter meiner momentanen Situation. Vielleicht könnt Ihr mirja auch weiterhelfen, auch wenn Gott bei mir ist, Gott vermag es nicht so ohne weiteres mir einen Platz in einer spirituellen Gemeinschaft zu verschaffen.

    Viele Grüße aus Liesborn
    Gott und Silvia Wiesrecker

  2. Zill, carolin

    Hallo, könnte Ihr mit bitte die Namen der einzelnen Gemeinschaften in der Karte mitteilen bzw. einen Tip geben wo ich sie erfahre?

    Lieben Dank

    Carolin

    1. Florian

      Hallo Carolin,

      eine Reihe von Gemeinschaften findest du in Eurotopia, zu bestellen über deren Webseite: http://eurotopia.de Wird vom Verein der Gemeinschaft Sieben Linden veröffentlicht.

      Ist glaube ich auch Basis der Karte wenn mich nicht alles täuscht.

  3. silvia Wiesrecker

    Hallo,

    ich bin auch auf der Suche nach einer Yoga-Gemeinschaft,
    nachdem ich von Yoga-Vidya nicht eingestellt wurde, weil ich geradeheraus -wenn auch erst später- von meinen wirklich erlebten und erlebenden Gotteserfahrungen erzählt habe. Deswegen werde ich aber nicht für geisteskrank gehalten, sondern weil ich mich wegen mehrerer schrecklicher Verhaltensweisen Gott gegenüber in einem Wohnheim für psychisch kranke Menschen angelandet bin, ohne wirklich an Schizophrenie erkrankt gewesen zu sein. Den behandelnden Ärzten reichte es schon aus, dass ich erzählte mich mit Gott zu unterhalten, und das Gott dafür gesorgt hat hier zu landen. Richtig genommen ist das ganze auch mehr oder weniger meine Dummheit gewesen, weil ich mich damals nicht mit mir auseinandersetzen wollte mit Gott und mich stattdessen in Gottes Dabeisein über Ihn lustig gemacht habe. Ich war deswegen wirklich mehrere Male in einer psychiatrischen Klinik. Ich beteure, dass ich das jetzt wirklich bei einem klaren Verstand und auch wieder gesundem Geist geschrieben habe, denn bedingt durch meine Unfähigkeitmich mich mit mir auseinanderzusetzen, stürzte ich damals zu alldedem in eine ganz furchtbare Sinn-und Lebenskrise und habe dabei vorschnell und übereilig meine schöne Wohnung aufgegeben, und Gott hätte mir auch allmählich damals erlaubt dann in eine spirituelle Lebensgemeinschaft zu gehen, wenn ich mich endlich mit mir auseinandergesetzt hätte. Denn das war schon vor mehr als zwei Jahren mein größter Wunsch in eine solche Gemeinschaft zu gehen. Ich habe dann auch eine Woche bei Yoga-Vidya mitgearbeitet, in Horn-Bad Meinberg,aber als diese von anderer Seite erfuhren, wo ich lebe haben sie meine ernsthafte Bewerbung abgelehnt und seitdem hänge ich ganz schön durch zumindestens zeitweise, weil ich mir schon gut vorstellen könnte, auch nach wie vor in einer esoterisch-spirituellen Gemeinschaft mitzuleben und auch zu -arbeiten, wo auch u.a. Yoga praktiziert wird. Vielleicht, finde ich ja doch noch Gehör und man gibt mir Tipps, wo ich auf eine solche Gemeinschaft stoßen könnte. Viele Grüße Silvia

Leave a Reply to Zill, carolin Click here to cancel reply.

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan