Event-Tipp: Bilde Zukunft! Symposium Bildung & Bewusstsein

10.-13. Mai 2018: Bilde Zukunft! Symposium Bildung & Bewusstsein in der Zukunftswerkstatt Schloss Tempelhof.

4 Tage lang Querdenken und Vernetzen für eine bessere Bildungswelt. Auf dem Symposium werden innere und äußere Räume einer nachhaltigen Lernkultur erforscht und erlebt, an einem besonders inspirierenden Ort. Für die Veränderungsmomente,  die wir täglich neu erleben, brauchen Schulen neue Strukturen. Das Symposium bringt die verschiedenen Aspekte der Gestaltung zusammen, von Architektur bis zur Gestaltung von Beziehungsräumen. Das 17. IP-Building Dialog Forum – Building für Bildung ist am 12. Mai Teil der Veranstaltung.

Welcher Raum unterstützt das Lernen nachhaltig? Wie geht ganzheitliches Arbeiten, wo Form und Inhalt sich ergänzen? Welche Architektur hat ein Beziehungsraum? Lernräume positiv zu gestalten, spielt eine zentrale Rolle. Inspirierende Vorträge und Workshops aus Bildung & Wirtschaft zeigen Wege des Gelingens auf. Raum für Austausch, für die eigene Reflexion und für die (Weiter-)Entwicklung eigener Projekte machen das Symposium für jeden individuell und als Netzwerk und Gemeinschaft spannend.

Mit dabei sind u.a.:

  • Prof. Marcelo da Veiga, Gründungsrektor und langjähriger Leiter der Alanus Hochschule und Experte für Social Entrepreneurship
  • Karin Doberer, gestaltet Schulen neu als „Lernlandschaft“
  • Prof. Dr. Wilfried Schley, Intus hoch drei – Beziehungslernen
  • Sigrid Schell Staub, EPIZ Reutlingen „The Whole School Approach“
  • Ernst Gugler, Houskapreisträger 2017, „Sinnreich“-Österreichs innovativstes Green buildung
  • Bernhard Hanel, KUKUK Freiflug, künstlerisch gestaltet Spiel- und Außenräume
  • Amir Freimann, The Teachers Path (Israel)
  • Mugove Walter Nyika, Permakultur Institute Malawi, Green schools

Der Frühbucherrabatt ist bis 28. März erhältlich. Das komplette Programm > symposiumbildung.lernkulturzeit.de

Leave a Reply

KarmaKonsum Newsletter abonnieren! harrach.com
Ihr kostenloser Yoga-Übungsplan